Viebrockhaus-Inselläufer trotzen der steifen Brise

  • Datum:
  • Kategorien:  Zuhausehaus Blog, Unternehmen
Der Wilhelmsburger Insellauf hat eine lange Tradition – genauso wie Viebrockhaus. Es liegt also nah, dass auch Viebrockhaus mit von der Partie war.

 

 

Nachdem wir im September 2013 erfolgreich mit einem Viebrockhaus-Team beim Alsterlauf an den Start gingen. Wollten wir es beim Wilhelmsburger-Insellauf wissen und haben den Viertelmarathon zu unserem Lauf erklärt. 

Insgesamt sind 2.474 Läuferinnen und Läufer am Sonntag früh, den 13. April 2014 auf Entdeckungstour durch Wilhelmsburg gelaufen. Auch wenn der hanseatische Wettergott etwas stürmisch über den Deich blies, so zeigte sich Europas größte Binneninsel doch von ihrer schönsten Seite.

Das Viebrockhaus-Team hochmotiviert vor dem Start.

Ab 8:30 Uhr war das Viebrockhaus-Camp für unsere Läufer geöffnet. Unübersehbar: der typische Viebrockhaus-Bauwagen als Anlaufstelle vor dem Start. Die gepackten Läufertüten mit Laufshirt, Trinkflasche und Energy-Riegel standen aufgereiht zur Abholung bereit.

Startschuss zum Viebrockhaus-Viertelmarathon.

Pünktlich um 9.30 Uhr fiel der erste Startschuss, zunächst für den hella-Elbinsel-Halbmarathon, danach für den Viebrockhaus-Viertelmarathon über 10,55 km, den 5 km HASPA-Mühlenlauf und den 1,2 km AURUBIS AG-Schülerlauf. Auch unsere Starter machten sich daran, Ihren Lauf zu meistern. Nicht zu übersehen, im roten Viebrockhaus-Laufshirt. Und vor allem: sehr erfolgreich!

Marion bei Ihrem ersten großen Lauf.

Die eindeutige Siegerin im Viebrockhaus-Viertelmarahon wurde Janine Kaiser aus dem Viebrockhaus-Team mit 45:52 min., die einen Vorsprung von fast vier Minuten auf ihre Verfolgerin herausgelaufen hatte. Volle Frauenpower hatte auch Joanna aus dem Viebrockhaus-Team. Sie lief mit 50:09 min. als fünft platzierte ins Ziel. Und für Marion von Viebrockhaus war es der erste große Lauf: »Ich freue mich immer noch über meine Teilnahme am Insellauf. Es war mein erster großer Lauf. Das beflügelt wirklich.«.

Sven und Christian auf der Zielgeraden.

Bei den Männern hatte Sascha von den Viebrockhaus-Läufern mit 46:37 min. die beste Ausdauer. Aber auch die anderen aus unserem Team haben sich super geschlagen und eine tolle Leistung hingelegt. So auch Leon und Leif, die es ihren Vätern gleich taten und am 1,2 km Schülerlauf teilnahmen. Frederik und Florian hatten und haben noch größeres vor. Sie liefen die 21,10 km Halbmarathon um sich auf den Hamburg-Marathon am 04. Mai vorzubereiten. 

Am Ziel des Viebrockhaus-Viertelmarathon...
...erwartet Leon seinen Vater, denn er hat seinen Lauf bereits hinter sich.
5. Platz für Joanna.

Ergebnisse:

10,55 km (W) 10,55 km (M) 21,10 km
1. Janine 45:52 30. Sascha 46:45 88. Florian 1:36:24
5. Joanna 50:17 55. Kevin 50:45 148. Frederik 1:42:29
34. Corinna 57:44 69. Florian 52:06
54. Olga 59:25 80. Sebastian 53:04
96. Kerstin 1:03:03 127. Thomas 55:48
154. Jasmin 1:08:37 222. Sven 1:02:34
161. Marion 1:09:21 223. Christian 1:02:34
1. Platz für Janine Kaiser.
Der beste Mann im Viebrockhaus-Team war Sascha.
Florian macht sich "warm" für den Marathon.

Am Ende waren alle Sieger! Denn jeder hat sein bestes gegeben und vor allem Spaß an diesem Wettkampf gehabt. 

Herzlichen Glückwunsch an das Viebrockhaus-Team!

Kommentare:

    Keine Kommentare