WOHNIDEE-Haus Eröffnung 2015

  • Datum:
  • Kategorien:  Zuhausehaus Blog, Qualität und Ausstattung, Unternehmen
Neues WOHNIDEE-Haus Maxime 300 in Kaarst: unser erstes KfW-Effizienzhaus 40 Plus.
Eröffneten das WOHNIDEE-Haus 2015: Dirk Viebrock (Geschäftsführer Viebrockhaus AG), Karen Hartwig (Chefredakteurin WOHNIDEE), Franz-Josef Moormann (Bürgermeister von Kaarst) und Lars Viebrock (Viebrockhaus), v.l.

WOHNIDEE-Haus-Motto »Cosy Country«

Unter dem Motto »Cosy Country« präsentiert Viebrockhaus zusammen mit der Zeitschrift WOHNIDEE das siebte gemeinsame Hausprojekt. Dafür wurde der Viebrockhaus-Kundenliebling Maxime 300 neu »gedacht« und gestaltet. Das Ergebnis ist ab sofort im Viebrockhaus Musterhauspark in Kaarst bei Düsseldorf zu sehen. Nicht zuletzt wurde das neue Musterhaus als erstes Viebrockhaus in Deutschland im neuen KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus realisiert. »Das Besondere an diesem neuen KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus ist, dass ein wesentlicher Teil des Energiebedarfs unmittelbar am Gebäude erzeugt und gespeichert wird«, erläutert Dirk Viebrock, Geschäftsführer von Viebrockhaus bei der Vorstellung des ersten KfW 40 Plus-Viebrockhauses. »Wir sind stolz, dass wir dieses Stein auf Stein gebaute Einfamilienhaus in diesem Standard verwirklichen konnten –und das mehr als ein halbes Jahr vor der offiziellen Einführung. Wir gehen davon aus, dass der Effizienzhaus -Standard 40 Plus im Jahr 2020 die Mindestanforderung sein wird, nicht nur in Deutschland, sondern auch EU-weit.«

Das KfW-Effizienzhaus 40 Plus erfüllt selbstverständlich alle schon geltenden Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 40 und verfügt als »Plus« über folgende Komponenten:

Im neuen Viebrockhaus Maxime 300 im KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus werden diese Anforderungen mit folgenden Komponenten erfüllt

  • Zur Stromerzeugung kommt eine hocheffiziente Photovoltaikanlage (ca. 3,0 kWp) mit Solarmodulen des Herstellers und NASA-Lieferanten SunPower zum Einsatz. Der SolarEdge-Wechselrichter mit einem einzigartigen Wirkungsgrad (97,6%) wandelt den von der Photovoltaikanlage erzeugten Gleichstrom in haushaltsüblichen Wechselstrom.
  • Die Stromspeicherung erfolgt in der ganz neuen und kompakten 7 kWh Tesla Powerwall Hausbatterie (10 Jahre Garantie, Außenmaße: 130 x 86x 18cm)mit einem Gleichstromwirkungsgrad von 92 Prozent.
  • Das Komfortlüftungsgerät Genvex ECO190C (mit intelligentem Reinigungssystem) sorgt für die geregelte Be-und Entlüftung des Hauses und eine sehr gute Wärmerückgewinnung aus der verbrauchten Innenluft.
  • Die zusätzliche StoreEdge Schnittstelle ermöglicht den Anschluss des Stromspeichersystems Tesla Powerwall an den SolarEdge Wechselrichter und verbindet diesen parallel mit der Photovoltaikanlage. Das umfassende SolarEdge-System ermöglicht einerseits die optimale Nutzung der einzelnen PV-Module und managt andererseits die einzelnen Verbrauchsstellen im Haus. Es berücksichtigt sogar die Wetterprognosen, um Sonnenstunden der folgenden Tage bestmöglich für die Solarstromproduktion zu nutzen, die Stromverbraucher im Haus entsprechend zu koordinieren, bei Bedarf möglichst viel Strom in der Hausbatterie für die Eigennutzung zu speichernund diesen in sonnenarmen Stunden zu verbrauchen.

Dank eines umfassenden Online-Monitorings können sich die Hausherren jederzeitüber all diese Vorgänge informieren.

WOHNIDEE-Haus 2015: Erstes KfW 40 Plus-Haus Deutschlands

  • eine stromerzeugende Anlage auf Basis erneuerbarer Energie
  • ein stationäres Batteriespeichersystem (Stromspeicher)
  • eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • eine Visualisierung von Stromerzeugung und Stromverbrauch über ein entsprechendes Benutzerinterface

Hocheffiziente Gebäudehülle und Wärmepumpensystem

WOHNIDEE-Haus-Eröffnung 2015: Wolfgang Werner (Vorstand Viebrockhaus AG), Dirk Viebrock und Franz-Josef Moormann.

»Zum Thema KfW 40 Plus gehört selbstverständlich auch eine sehr gute Gebäudehülle und ein hervorragendes Heizsystem«, betont Dirk Viebrock. Neben einer Thermosohle, dickerer Dämmung in der Außenwand und im Dach sowie einer verbesserten Wärmeleitstufe bei Dämmmaterialien achtet Viebrockhaus besonders auf eine lückenlose Detailplanung, um Wärmebrücken zu optimieren. Beim Thema Heizungsanlage setzt Viebrockhaus schon seit 2007 ausschließlich auf regenerative Energien. Deshalb kommt beim Maxime 300 WOHNIDEE-Haus im KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus ein hocheffizientes Wärmepumensystem von NIBE mit der Abluftwärmepumpe F2040-8 und einem Kreuzwärmetauscher zum Einsatz. Dieses System heizt das Haus nicht nur, es kann bei Bedarf auch Kälte erzeugen. So sind angenehme Raumtemperaturen zu jeder Jahreszeit garantiert.

Ab 1.4.2016 neuer KfW-Förderhöchstbetrag

Für Bauherren, die sich für den KfW-Effizienzhaus-Standard entscheiden, stehen attraktive Förderungen zur Verfügung. Der Förderhöchstbetrag für den KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus beträgt 100.000 Euro (bisheriger Höchstbetrag: 50.000 Euro). Für die 20-und 30-jährigen Kreditlaufzeiten wird sogar eine 20-jährige Zinsbindungsvariante eingeführt.

Weitere Informationen zum WOHNIDEE-Haus 2015 finden Sie hier.

Kommentare:

  • Janine Damaschke schreibt am 15. October 2015, 13:11

    Hallo,

    wir haben uns das neue WohnIdee Haus bereits angeschaut. Wir würden gerne wissen, welche Außenlampen am Hauseingang hängen.
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß,
    Janine Damaschke

  • Viebrockhaus Redaktion schreibt am 23. October 2015, 17:13

    Hallo Frau Damaschke,

    bitte entschuldigen Sie die späte Antwort! Ich habe Ihre Frage bereits an unsere Innenarchitekten weitergeleitet und hoffe, Ihnen kurzfristig Auskunft geben zu können!

    Viele Grüße,
    S. Stolley

  • Viebrockhaus Redaktion schreibt am 30. October 2015, 12:31

    Hallo Frau Damaschke,

    bitte entschuldigen Sie, dass Sie so lange auf die Antwort warten mussten! Hier nun endlich die Typbezeichung der Außenlampen vom WOHNIDEE-Haus in Kaarst: es handelt sich um die "Ray - Aussenwandleuchte", Farbe: Textur dunkelgrau. Höhe 160mm, Durchmesser 150mm. Leuchtmittel: 2x 4W LED Inkl. Driver dimmbar über Phasenabschnitt. Sie bekommen die Lampe bei
    www.lucente-lichtplanung.de
    Stader Straße 2
    27419 Sittensen
    Tel: 04282 / 59 59 6-0
    E-Mail: service@lucente.de

    Sonniger Gruß aus der Blog-Redaktion,
    S. Stolley

  • Janine Damaschke schreibt am 04. November 2015, 12:56

    Vielen Dank!

  • Norbert schreibt am 16. November 2015, 14:44

    Hallo,
    beim virtuellen Rundgang duch das Maxim 300 (WOHNIDEE-Haus 2015) ist mir sofort die Bodenfliese in Holzoptik im Ergeschoss aufgefallen.
    Wie lautet die genaue Bezeichnung? Kann ich mir die Fliese in der Bemusterungshalle in Bad Fallingbostel ansehen?

  • Viebrockhaus Redaktion schreibt am 19. November 2015, 12:21

    Hallo Norbert,

    die Fliese im Maxime 300 WOHNIDEE-Haus ist die Fliese "Lodge" von Villeroy&Boch in der Farbe "greige". Sie ist in der Bemusterungshalle in Fallingbostel und auch in Kaarst zusehen.

    Viele Grüße aus der Blogredaktion,
    S. Stolley