100 Prozent Ökostrom bei Viebrockhaus

13. Dezember 2013

Ab dem 1. Januar 2014 setzt Viebrockhaus auf Ökostrom.

Der Startschuss dafür fällt im Musterhauspark in Bad Fallingbostel: Die Ausstellungshalle, die Büros und alle 20 Musterhäuser werden ab diesem Zeitpunkt nur noch mit „grünem Strom“ versorgt. Diesem Beispiel werden alle Standorte des Unternehmens sukzessive folgen.

»Damit setzten wir ein weiteres Zeichen, dass wir die Energiewende nicht nur mit Worten, sondern auch mit konkreten Taten unterstützen«, betont Klaus Stützer, Geschäftsführer von Viebrockhaus, anlässlich der Überreichung des Ökostrom-Zertifikats in Bad Fallingbostel.

Partner und Vorlieferant der für Bad Fallingbostel zuständigen Stadtwerke Böhmetal für diese Energie-Alternative ist die NaturWatt GmbH mit Sitz in Oldenburg. Der gelieferte Strom stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien und ist auf eindeutige und benannte Quellen zurückzuführen. Der TÜV Nord überprüft Jahr für Jahr die Einhaltung dieser Kriterien. Darüber hinaus erhielt die NaturWatt GmbH mehrere voneinander unabhängige Auszeichnungen für ihr Konzept.