Erfolgreichster Maurergeselle bei Viebrockhaus

13. August 2014

Als Innungsbester hat Marcel Hansen seine Maurerlehre vor der Handwerkskammer Stade abgelegt. Mit seinem entsprechenden Gesellenstück zeigte er was in ihm steckt.

Marcel Hansen hat bei uns eine Ausbildung zum Maurer absolviert. Mit seinen 28 Jahren hat er sich erst spät dazu entschlossen, aber dieses nun sehr erfolgreich bestanden. Bei seiner Prüfung musste er in sieben Stunden eine Maurerecke mit Nischen und Anschlag herstellen. Er hat die Maße hierfür selbst errechnet. Und obwohl er keine Pause eingelegt hat, hat er sein Ziel von vierzehn Schichten nur knapp nicht erreicht. Es sind dreizehn Schichten geworden, aber es kam ihm nicht auf die Schnelligkeit an, sondern auf eine präzise Arbeit in den vorgegebenen Maßen.

Vor drei Jahren am 01. August hat Marcel Hansen bei uns angefangen und in der Maurerkolonne von Thomas Winkelmann neben den Kollegen Florian Schurich, Benjamin Ernst und Maik Fitschen das Maurerhandwerk von der Pike auf gelernt. An dem Beruf des Maurers schätzt er besonders, dass man seinen Erfolg sehen kann. »Es ist toll zu bestaunen, was man am Tage geschafft hat. Aus Nichts ist plötzlich etwas geworden.«, sagt Marcel Hansen. Die Tage fangen bei den Viebrockmaurern allerdings früh an: Um 5:30 Uhr ist Treffen auf dem Firmengelände, um von dort aus zur jeweiligen Baustelle zu fahren.

Marcel Hansen wurde in ein festes Arbeitsverhältnis bei Viebrockhaus übernommen. Wir freuen uns für und mit ihm für den tollen Abschluss seiner Ausbildung und auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.