VWE-Mitgliedschaft geschenkt

11. Februar 2016

Käufer eines Zuhausehauses erhalten ab sofort eine dreijährige kostenfreie Mitgliedschaft im Verband Wohneigentum (VWE). Dadurch haben sie viele handfeste Vorteile.

Der Verband Wohneigentum (VWE) mit rund 350.000 Mitgliedern in 16 Landesverbänden engagiert sich für die Förderung und den Erhalt des selbstgenutzten Wohneigentums. »Auf allen politischen Ebenen setzt er sich dafür ein, dass junge Familien den Traum vom eigenen Heim verwirklichen können«, betont Peter Wegner, stellvertretender Bundesvorsitzender des VWE und Landesvorsitzender in Niedersachsen. Gleichzeitig berät der Verband im Sinne des Verbraucherschutzes neutral und unabhängig sowohl Bauherren als auch Wohneigentümer.

Als Mitglied im VWE können Viebrockhaus-Kunden das Servicepaket des Verbandes kostenfrei nutzen. Im persönlichen Gespräch oder über die Telefon-Hotline erreichen sie unabhängige Finanzexperten, Juristen, Bau- und Energieexperten, Garten- und Wohnberater.

Zu den Leistungen, die der der Verein – teilweise kostenpflichtig – anbietet, zählen baubegleitende Qualitätskontrollen durch unabhängige Sachverständige, Mediation bei Meinungsverschiedenheiten, diverse Einkaufsvorteile, Fachberatungen, Info-Veranstaltungen zu wichtigen Themen und neuen Regelungen rund um Haus und Grundstück.

Die monatlich erscheinende Zeitschrift »Familienheim und Garten« informiert die Mitglieder des VWE über aktuelle Entwicklungen, Einkaufsrabatte, gesponserte Freizeitangebote wie Reit- und Jugendfreizeiten für den Nachwuchs u.v.m.

Als »Verband der Nachbarschaften« setzt sich der VWE darüber hinaus dafür ein, dass sich die Bewohner in Städten und Gemeinden möglichst lange in ihrem Umfeld wohlfühlen. »Wir bringen Nachbarn zusammen. Wir versuchen Nachbarschaften zu entwickeln, ehrenamtliches Engagement zu fördern und das Gemeinschaftsgefühl unter Haus- und Wohnungseigentümern zu stärken«, beschreibt Peter Wegner das Engagement seines Verbandes.

Verband Wohneigentum (VWE)