• Wir, die Bauherrenfamilie Husemöller, bestehen aus vier Familienmitgliedern: B. Husemöller - Lehrer, S. Husemöller - Erzieherin, Louisa Husemöller - Schülerin, Luca Husemöller - auch Schülerin
  • Die Qualität des Hauses steht und fällt mit der Baufirma (mit der Firma Thöle aus Blender waren hochgradig zufrieden), dem jeweiligen Bauleiter und der Motivation der Handwerker.
  • Mit mit Herrn Holländer stand uns stets ein präsenter und ansprechbarer Bauleiter zur Seite, zu dem wir ein hohes Maß an Vertrauen hatten. Er nahm unsere Kritik und unsere Wünsche ernst und setzte alle Veränderungen in unserem Sinne um.
  • Wir empfanden das Bauen mit Viebrockhaus als geradezu schwerelos und hatten nie Sorgen bei der Umsetzung verschiedener Gewerke. Wir sind verblüfft, wie schnell und mit welch hoher Qualität unser Haus errichtet wurde.
  • Der Hausbau war geprägt von einer bemerkenswerten Logistik und einer hohen Planungskompetenz. Alle beauftragten Subunternehmen waren perfekt koordiniert und hielten den Zeitplan strikt ein. Alles ging reibungslos und ohne Stressfaktor für die Bauherren.
  • Unsere Küche
  • Unsere Küche - zweite Ansicht
  • Unser Wohnzimmer

Tipps für zukünftige Bauherren

Autor: Familie Husemöller aus Hille

Tipps und Empfehlungen von Bekannten sowie unserem Finanzberater haben uns sehr geholfen, uns schnell auf Viebrockhaus festzulegen. Da sich beim Hausbau anfangs sehr viele Fragen auftun und es erfahrungsgemäß viele Stolperfallen gibt, sollte man sich für die Planung des Hauses viel Zeit nehmen. Besuche in der Musterhausaustellung machen Spaß und haben uns viele Anregungen gegeben. Zudem fällt die später stattfindende Bemusterung leichter, wenn man sich über Materialien, Fliesen, Fenster, Türen u.v.m. schon vorab im Klaren ist.

Bei den Kosten muss darauf geachtet werden, dass neben dem reinen Hausbau noch viele weitere Kosten entstehen können, die Viebrockhaus aber mit in die Gesamtkalkulation einbezieht. Da ist fair und schützt vor unliebsamen Überraschungen finanzieller Art.

Sicher... man kann selbst planen und einzelne Handwerker beauftragen oder sogar Eigenleistung einbringen und dadurch vermeintlich Geld sparen. Dafür muss man sich aber wirklich gut auskennen, gut verhandeln können und ein gutes Projektmanagement beherrschen. In vielen Fällen rechnen sich Eigenleistung und Eigenregie beim Bau nicht, weil:

Das Besondere an unserem Haus

  • 2-Liter-Hybrid-Viebrockhaus
  • Rollläden im EG und DG
  • Parkettböden

Katalog kostenlos bestellen!

Das volle Programm in Ihrer Hand!

Der Viebrockhaus-Gesamtkatalog, inklusive Baubeschreibung und Preisliste, ist der erste Grundstein zu Ihrem Traumhaus.