Tipps für zukünftige Bauherren

Autor: Familie Meltebrink

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Maxime 300 ein erstmal grundsätzlich klassisches und doch sehr innovatives Einfamilienhaus gefunden haben. Durch Ihre großartige Beratung und einem sehr erfahrenen Bauleiter, konnte uns nach nur dreimonatiger Bauzeit ein mängelfreies, wundervolles Haus übergeben werden.

Wir lieben unseren hellen und freundlichen Eingangsbereich mit dem schönen Kontrast der Fliesen und der Treppe sowie dank z.T. individueller Grundrissgestaltung der direkte Zutritt zur Küche, zum Wohnraum, zum Gäste WC und zum extra für uns zusätzlich geplanten Büro. Alle Räume sind dank bodentiefer Fenster lichtdurchflutet.

Die Schiebetürabtrennung im Essbereich zur Küche ist nicht nur optisch ein echter Hingucker sonder sorgt dafür dass die Kochgerüche sich nicht im Haus ausbreiten. Auch ohne Keller bietet das Maxime 300 genügend Platz und Stauraum, insbesondere weil wir den Hauswirtschaftsraum vergrößert haben und somit neben der Technik auch viele Regale platz finden.

Technisch bietet uns die schwarze flache und somit sehr moderne Photovoltaikanlage ein Maximum an Stromproduktion, Jalousie- und Lichtsteuerung sind dank Smartphoneunterstüzung intuitiv und für jeden Gast eines von vielen Highlights. Steckdosen in den Fensterbänken und direkt eingeplante Kabel für den Außenbereich ermöglichen viel Gestaltungsspielraum.

Wir raten allen Bauherren sich immer und immer wieder Inspiration in den vielen Musterhausparks zu holen, mit seinen Wünschen, kritischen Fragen und Ideen bei den Beratern nicht zurückhaltend zu sein und schließlich auf die Erfahrung der Bauleiter zu setzen.

Das Besondere an unserem Haus

  • Heller und freundlicher Eingangsbereich
  • Schiebetürabtrennung im Essbereich
  • PV-Anlage