IBA-Haus bauen in KfW-40 Plus

Im IBA-Wohnquartier Neugraben-Fischbek bauen wir KfW-40 Plus

In Zusammenarbeit mit der IBA Hamburg haben wir das erste Klimagipfelkonforme und nahezu energieautarke Einfamilienhaus im neuesten KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus in der Hansestadt verwirklicht. Bausenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt eröffnete im März das Musterhaus Modern Art D im IBA-Wohnquartier Vogelkamp Neugraben in Hamburg.

85 % weniger Energiebedarf

Bauen wir für Sie ein IBA-Haus, erhalten Sie bereits im Standard ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus, mit einer hochwertig gedämmten Gebäudehülle, einer effiziente Wärmepumpe Nibe 2040-8, eine Kontrollierte Wohnungslüftung mit Gegenstromwärmetauscher und einer nach KfW-40-Plus individuell berechneten Photovoltaikanlage von SunPower und einer Tesla-Powerwall-Hausbatterie. 

Mit dieser Leistung bekommen Sie die KfW-Förderung aus dem Programm »Energieeffizientes Bauen«  und erhalten bei Inanspruchnahme einen Tilgungszuschuss von 15.000,- €. (Stand ab 01.04.2016) Im Baugebiet Vogelkamp-Neugraben kombinieren wir die KfW-40-Plus-Haustechnik mit Fernwärme.

Unterm Strich verbraucht dieses Viebrockhaus im KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus rund 85 % weniger Energie für Heizung, Brauchwasserbereitung und Lüftung als ein Gebäude, das gemäß der derzeit gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV) errichtet wurde.

Ausstattung IBA-Häuser

  • klare Formensprache
  • reduziertes Gebäudedesign
  • klare Linienführung
  • keine Dachüberstände / moderne Stadthausoptik mit Titan-Zinkblechabdeckung auf den Giebelwänden
  • kantige Fallrohre in der Fassade integriert
  • moderne Piano Dachziegel
  • farbige Fenster und Haustüren
Jetzt Details zu KfW 40 Plus erfahren

KfW 40 Plus im Detail

Entdecken Sie den KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus! Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Haustechnik. Vergleichen Sie mit unserem Vorteilsrechner die Effizienz, Energie- und Finanzierungskosten die gesetzlichen Standards EnEV 2016, KfW 55, KfW 40 und KfW 40 Plus. 

KfW-40 Plus Effizienzhaus