• Gartenansicht
  • Putzfassade
  • Basishaus
  • Eingangsbereich

Maxime 710 II

Klar und modern bis unters Dach

Beschreibung

Dieses Haus hat klare Linien. Offene Übergänge zwischen Wohn-, Ess- und Kochbereich erzeugen einen großzügigen Zuschnitt für ein repräsentatives Wohngefühl.
Die klare Gliederung der Fassade mit übereinanderliegenden Fenstern sorgt für eine moderne Optik. Mit dem vorgesetzten Eingangserker wird ein besonderer Akzent gesetzt.

Hinweis: Bilder zeigen zum Teil auf- oder minderpreispflichtige Ausstattungsmerkmale.

Größe und Maße

Wohnfläche:
157,54 m²
Maße:
10,10 x 10,10 m
KfW-Effizienzhaus
KfW-Effizienzhaus 40 Plus
Energieeffizienzklasse

Das Besondere an diesem Haus

  • Zeltdach
  • 22° Dachneigung
  • Zweigeschossiger Baustil
  • Obergeschoss mit massiver Stahlbetondecke
  • Wärmepumpentechnik Hybrid-Smart-Air 2.0
  • Photovoltaikanlage mit Lithium-Ionen-Batterie
  • Smart-Home-Ausstattung

Ähnliche Häuser

Um Sie persönlich und kostenfrei zu beraten, benötigen wir Ihre Kontaktdaten.

Grundriss des Hauses

Erdgeschoss

Die großen Fensterelemente lassen die Innenräume durch die fließenden Übergänge zum Garten großzügig wirken.
Von der großen Diele führt die geradläufige Treppe ins Obergeschoss. Der Übergang zum Wohn-Ess-Bereich ist offen gestaltet.

Wohnfläche

Wohnen/Essen

36,13 m²

Kochen

10,93 m²

Arbeiten

11,03 m²

Diele

10,84 m²

WC

2,80 m²

HTR

9,12 m²
Gesamt 80,85 m²

Obergeschoss

Ankleide und Schlafbereich gehen offen ineinander über. Zusätzlich zum Ankleidebereich sind auch noch weitere Stellflächen vorhanden, zum Beispiel für Kommode oder Sessel.
Die klare Gliederung der Fassade mit übereinanderliegenden Fenstern sorgt für eine moderne Optik. Mit dem vorgesetzten Eingangserker wird ein besonderer Akzent gesetzt.

Wohnfläche

Schlafen

14,89 m²

Ankleide

6,24 m²

Kind 1

15,75 m²

Kind 2

16,26 m²

Bad

13,01 m²

Abstellraum

4,32 m²

Empore

6,22 m²
Gesamt 76,69 m²

Virtuelle Tour

Vollbild

Bedienungshinweis

Bewegen Sie sich durch das Panorama, indem Sie die linke Maustaste gedrückt halten und dabei die Maus bewegen. Mit dem Mausrad können Sie hinein- oder herauszoomen. Die Schaltfläche am oberen rechten Bildrand wechselt in den Vollbildmodus und zurück.

Am unteren Bildrand finden Sie die Steuerungselemente für den virtuellen Rundgang. Wechseln Sie mit Klick auf das Grundriss-Icon in das andere Geschoss. Möchten Sie in den nächsten Raum springen, klicken Sie auf den Kreis mit schwarzem Punkt.
Tipp: Detaillierte Informationen verbergen sich hinter den Kreisen mit dem Bild-Icon.

Um Wartezeiten beim Laden des virtuellen Rundgangs möglichst gering zu halten, empfehlen wir einen Anschluss mit 2-Mbit oder höher.