Ein ausgezeichnetes Familienunternehmen

Mit Dirk Viebrock ist nun die dritte Generation der Familie am Ruder. Lesen Sie, was er und sein Vater Andreas Viebrock über aktuelle Herausforderungen und zukünftige Innovationen sagen.

Dirk Viebrock über …

… seine Übernahme der Führung des Familienunternehmens

Ich freue mich sehr über die neue Aufgabe und darauf, mit unseren tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Wunsch der Kunden nach Häusern fürs Leben weiter voranzutreiben – mit der Technologie von morgen oder sogar übermorgen. Bei uns wird der Begriff »Familienunternehmen« wirklich mit Leben gefüllt, schließlich sind drei Generationen im Unternehmen vertreten. Ich kümmere mich derzeit verstärkt um die Geschicke des Unternehmens im Norden, mein Vater hat sich etwas mehr dem Süden verschrieben. Von Köln über Frankfurt bis nach Stuttgart ist er in den Musterhausparks und auf den Baustellen unterwegs. Und ich habe als Unterstützung meinen Großvater, der noch regelmäßig Baustellen besucht. Künftig werden auch meine Brüder hinzukommen, und so ist dann die gesamte Familie ins Unternehmen integriert.

Andreas Viebrock über…

… den Erfolg des neuen »V1«

Wie unsere Kunden das neue »V1« angenommen haben, war überwältigend! Bereits in den ersten neun Monaten haben sich über 170 Bauherren für dieses Haus entschieden. So fiel auch die Entscheidung nicht schwer, das »V1« fest in unser Programm aufzunehmen. Dass der Grundriss bei diesem Haus nicht verändert werden kann, stört die allermeisten Kunden überhaupt nicht, weil wir das »V1« ja aus Kundenwünschen entwickelt haben: Wir haben sie einfach zusammengeführt und in diesem Haus vereint.

Dirk Viebrock über …

WOHNIDEE-Haus 2014 im Musterhauspark Bad Fallingbostel

… neue Musterhäuser

2014 ist in unseren Musterhausparks sehr viel passiert: Wir haben neue Musterhäuser gebaut oder grundlegend neu gestaltet: das Edition 430 und Edition 500 B in Bad Fallingbostel, je ein »V1« in Kaarst und Horneburg, das Edition 800 in Horneburg sowie das Maxime 1000 D in Hirschberg. Auch sonst ist in den Parks und Bemusterungszentren viel passiert. Alles erstrahlt in wunderbarer Frische – ein Besuch lohnt unbedingt!

… Jubiläumsjahr »60 Jahre Viebrockhaus«

Die Bilanz unseres Jubiläumsjahres 2014 fällt sehr positiv aus! Die Feiern und Veranstaltungen an unseren Standorten waren sehr gut besucht und sind toll gelaufen. Insgesamt haben wir die Ziele, die wir uns gesteckt hatten, erreicht und teilweise auch übertroffen. Und was ganz besonders schön war: Wir konnten unser 60. Firmenjubiläum gemeinsam mit meinem Großvater Gustav Viebrock, der das Unternehmen 1954 gegründet hat, feiern. Ein ganz besonderer Moment!

Dirk Viebrock über …

e-Bemusterung

… e-Bemusterung

Das Angebot an die Kunden unserer »V-Serie«, die Ausstattung ihres neuen Hauses am Computer oder auf dem Tablet zu gestalten, ist sehr gut angenommen worden. Hier wird deutlich, wie perfekt die Details der Hausmodelle aufeinander abgestimmt sind. Wir haben z. B. die beliebtesten Fliesen und Bodenbeläge ausgewählt – und dieses Konzept überzeugt einfach.

Andreas Viebrock über …

Fairster Massivhausanbieter Focus Money

… Auszeichnungen und Zertifikate

Auszeichnungen sind eine schöne Bestätigung für unser Unternehmen. Ganz besonderen Wert legen wir auf die Auszeichnungen, die gleichzeitig einen besonderen Kundennutzen darstellen, die unseren Kunden Sicherheit bezüglich unserer Qualität und Zuverlässigkeit vermitteln. Da ist sicherlich auch die Auszeichnung von »Focus Money« als fairstem Massivhausanbieter für viele Kunden eine Bestätigung. Aber auch die Zertifizierung in Gold der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen(DGNB) unterstreicht, dass der Bauherr hier einen Baupartner hat, der mit den Ressourcen sehr bewusst umgeht.

Andreas Viebrock über…

... Energieeffizienz

Energieeffizienz ist seit Jahrzehnten unverändert wichtig für uns. Hier werden wir weiter Vorreiter der Innovation bleiben. Wir wollen unseren Kunden die Technologie von morgen und übermorgen schon heute anbieten können – damit sie wirklich zukunftssichere Häuser bekommen. Der Standard, der 2020 Gesetz werden wird, ist ja bei uns längst erreicht. Natürlich sind wir auch stets dabei, unsere Häuser energetisch weiterzuentwickeln. So ist von diesem Jahr an eine Photovoltaikanlage bei unseren Häusern im Standard – das bietet kein anderer Haushersteller.

Offene Küche im WOHNIDEE-Haus 2014 im Musterhauspark Bad Fallingbostel

Dirk Viebrock über…

… den Trend zur offenen Küche

Im modernen Wohnen wird die Küche immer mehr zum Treffpunkt aller Familienmitglieder. Man trifft sich, man unterhält sich, man tauscht sich über die Geschehnisse des Tages aus und kocht dabei gemeinsam. In unseren Grundrissen findet man daher auch viele offene Küchen. Dank der kontrollierten Lüftungsanlage in unseren Häusern wird die Luft gezielt vom Wohnraum in Richtung Küche bewegt – das verhindert eine Geruchsbelästigung im Wohnbereich.

Andreas Viebrock über …

… Qualitätssicherung

Der Qualitätsanspruch unserer Kunden ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Das ist ein allgemeiner Trend in der Wirtschaft, das spürt man weltweit. Nun war es immer schon der Anspruch von Viebrockhaus, besonders gute Häuser zu bauen, aber neue Technologien stellen neue Herausforderungen. Dem werden wir gerecht, weil wir zusätzlich zur üblichen Kontrolle von Baustellen durch den Bauleiter die Qualitätssicherung per Webcam durch einen Ingenieur etabliert haben. Zudem lassen wir uns gern von unabhängigen Gutachtern überprüfen.

Dirk Viebrock über …

… 46 Hausmodelle

Bei uns finden Sie nicht weniger als 46 Hausmodelle, viele davon sogar in mehreren Varianten. Sie werden sehen: Sie sind zum Teil sehr unterschiedlich, weil sich eben die Bedürfnisse unserer Kunden deutlich unterscheiden. Die Hausmodelle sind in sich sehr stimmig und erfüllen die meisten Kundenwünsche – aber eben nicht immer alle. Deswegen legen wir großen Wert darauf, jedes einzelne Haus auf die jeweiligen Bedürfnisse abzustimmen. Oftmals sind es nur sehr kleine Änderungen, die dann für die Bauherrenfamilie das perfekte Haus ausmachen. Und die erarbeiten wir gemeinsam.

Dirk Viebrock über …

Photovoltaikanlage bei Viebrockhaus inklusive

… die Ausstattung 2015

Für 2015 haben wir die Wertigkeit der Ausstattung, die in jedem Haus zum Standard gehört, noch einmal spürbar angehoben. Wir haben festgestellt, dass unsere Kunden gern ein »Komplettpaket« haben, dass ihr Wunsch nach komplett einzugsfertigen Häusern größer geworden ist. Und so haben wir die beliebtesten Kundenwünsche gesammelt und unsere Ausstattung entsprechend erweitert. Unsere Ausstattung »Auswahl-Plus 2015 Einzugsfertig« definiert einen Standard, der bei vielen Mitbewerbern nicht einmal gegen Aufpreis zu bekommen ist. Unser Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich hervorragend!

Dirk Viebrock über …

… den großen Erfolg der WOHNIDEE-Häuser

In Bad Fallingbostel haben wir 2014 wieder ein neues WOHNIDEE-Haus eröffnet, das sechste insgesamt. Diese Häuser, die wir gemeinsam mit der Redaktion der WOHNIDEE gestalten, sind sehr erfolgreich – das Edition 425 zählt zu unseren drei beliebtesten Hausmodellen. Und das, obwohl es im eher hohen Preissegment angesiedelt ist. Der Grund für den Erfolg: Die WOHNIDEE-Häuser sind eher von innen nach außen geplant, also mit einer ganz neuen Betrachtungsweise, und bieten den Kunden besonders viele Anregungen.

Blick vom Wohn- Essbereich in die Küche
WOHNIDEE-Haus 2012 im Musterhauspark Bad Fallingbostel

Andreas Viebrock über …

150 Quadratmetern Regenwald in Panama unter Schutz

... Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit

Das Umweltbewusstsein unserer Kunden ist deutlich gestiegen – auch die Themen Gesundheit und gesundes Wohnen sind in den Vordergrund gerückt. Wir lassen unsere Häuser punktuell von einem unabhängigen Umweltinstitut überprüfen und zertifizieren. Im Ergebnis dürfen wir dann das Siegel »Innenraumschadstoff geprüft« nutzen. Auch die Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und unsere Mitgliedschaft bei B.A.U.M e.V. unterstreicht unser Engagement in diesem Bereich. Schließlich stellen wir nun im Namen jeder Baufamilie eine Fläche von 150 Quadratmetern Regenwald in Panama unter Schutz – 50 Jahre lang.