Photovoltaik – Investieren Sie mit Viebrockhaus in die Zukunft

Wir denken fortschrittlich, innovativ und nachhaltig. Allein deswegen entstehen alle unsere Massivhäuser als KfW-Effizienzhäuser. Seit über 20 Jahren sind Nachhaltigkeit, Effizienz, erneuerbare Energien und die Vermeidung von fossilen Brennstoffen zentrale Bestandteile unserer Firmenphilosophie. Gerade deswegen spielen Photovoltaik und Hausbatterien eine große Rolle bei der Bauweise von Viebrockhaus.

Entdeckt das Haus Eures Lebens im Katalog!

Katalog anfordern

Sie wollen sich lieber beraten lassen? 

Beratungstermin vereinbaren


Photovoltaik

Eine Photovoltaikanlage besteht aus mehreren Bauteilen, die sorgsam miteinander verbunden werden müssen. Bevor es jedoch an die Montage und Inbetriebnahme einer Anlage geht, müssen in der Vorbereitung einige wichtige Faktoren besprochen werden. Stellen Sie sich folgende Fragen: Welche Dachart haben Sie? Wie groß ist es? In welche Himmelsrichtung und in welchem Winkel ist Ihr Dach ausgerichtet? Zudem spielt der Sonneneinfall eine große Rolle – und die Ausrichtung der Module und die unmittelbare Umgebung sind ausschlaggebend: Werfen andere Häuser oder Bäume Schatten auf Ihr Haus oder Dach? Von all diesen Aspekten hängt die optimale Verschaltung von Modulen und die Auswahl des Wechselrichters ab. Bei Viebrockhaus übernehmen wir alle diese Punkte.

Die Installation der Photovoltaikanlagen erfolgt meist auf Dächern. Der Grundaufbau ist dabei folgender: Sie bestehen aus einer Vielzahl an Photovoltaik-Modulen, die wiederum viele einzelne Solarzellen enthalten. Die einzelnen Solarzellen werden verschaltet, also zusammengefügt. Die Solarmodule sind dann ebenfalls zusammengeschaltet und wandeln das Licht der Sonne in elektrische Energie um. Aber wie?

  • Die Lichtenergie der Sonne verursacht beim Auftreffen auf die Solarmodule eine elektrische Spannung.
  • Die Spannung wird dabei gleich an der Oberfläche abgenommen – durch die Zusammenschaltung der Solarzellen wird sie addiert.
  • Meist werden Solarmodule aus Silizium verwendet. Das hochreine Silizium wird aus Quarzsand gewonnen und dann weiterverarbeitet.
  • Während der Weiterverarbeitung kommt es nach einigen Zwischenprozessen zu einem geschlossenen Stromkreis – Strom kann fließen und die Lichtenergie wird unmittelbar in elektrische Energie umgewandelt.
  • Die Solarmodule sind mit einem sogenannten Wechselrichter verbunden – dieser wird auch Netzeinspeisegerät genannt. Er wird am Zählerschrank angeschlossen.
  • Der erzeugte Gleichstrom wird im Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt und kann nun genutzt werden.

Ein intelligentes Energie-Management-System steuert die Nutzung der gewonnenen Energie. Dabei wird zuerst der aktuelle Eigenverbrauch abgedeckt – mit dem erzeugten Strom, der direkt aus der Photovoltaikanlage kommt. Dann wird die Hausbatterie aufgefüllt – diese versorgt das Haus, wenn keine direkte Sonnenenergie verfügbar ist. Bei dem restlichen Strom kann dann eine Einspeisung in das öffentliche Stromnetz vorgenommen werden. Also somit gegen eine Vergütung verkauft werden

Bei Viebrockhaus ist eine Photovoltaikanlage und eine Hausbatterie fester Bestandteil Ihres KfW-Effizienzhauses 40 EE oder 40 Plus. So sind Sie optimal für die Zukunft gerüstet – vor allem im Hinblick auf die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

  • Wir installieren Ihre Photovoltaikanlagen nach Wunsch auf dem Dach oder auf Freiflächen
  • Nach der Stromerzeugung wird der Strom für den Eigenverbrauch genutzt und die überschüssige Energie in einer Lithium-Ionen-Hausbatterie gespeichert
  • Der übrig gebliebene Strom wird in das Netz eingespeist und Sie erhalten eine Einspeisevergütung
  • Immer im Blick haben Sie die Ihre Solaranlage und den Stromspeicher durch das Online Monitoring Ihres Energie-Management-Systems
  • Förderung: Für Ihr Massivhaus mit Photovoltaikanlage können Sie auch attraktive Fördermittel beantragen.

Topmoderne Energietechnik dank Viebrockhaus: Unsere Kombikollektoranlage

Stromerzeugung, Heizung und Warmwasser dank ein und derselben nachhaltigen, ressourcenschonenden Technologie? Viebrockhaus macht’s möglich: Der Kombikollektor erfüllt all diese Funktionen, indem er nicht nur photovoltaisch, sondern auch thermisch arbeitet. Letzteres erfolgt via Wärmeübertragung: Die Umgebungswärme wird über das Wärmequellenmedium innerhalb der Leitungen der Anlage an die Wärmepumpe übertragen. Hier entsteht nun die Energie für die Versorgung des Hauses mit Warmwasser und Heizwärme.

Unsere Kombikollektoranlage arbeitet mit einer neuartigen Lithium-Ionen-Hausbatterie. Gegenüber herkömmlichen Batterien hat die Lithium-Ionen-Variante gleich mehrere Vorteile. Sie ist besonders langlebig beziehungsweise lagerfähig sowie nahezu wartungsfrei. Zudem unterstützen die Batterien eine besonders effiziente und entsprechend kostensparende Arbeit der Photovoltaikanlage.

Unsere innovative Kombikollektoranlage inklusive moderner Hausbatterie möchten wir in Zukunft möglichst vielen unserer Bauherren zur Verfügung stellen. Bei unserer Hausserie Selection ist die Anlage bereits standardmäßig Teil des Energiekonzepts.

Photovoltaik

Photovoltaik: Ihr Service bei Viebrockhaus

Bei Viebrockhaus erwartet Sie ein besonderer Rundum-Sorglos-Service. Wir sind Ihr vertrauensvoller Partner, wenn es um die Umsetzung einer Photovoltaikanlage geht. Viebrockhaus begleitet Sie von den ersten Ideen bis zur Inbetriebnahme und ist auch darüber hinaus für Sie da. Sie bekommen einen festen Ansprechpartner zur Seite gestellt. Dieser kümmert sich von Anfang bis Ende um das Projekt Photovoltaik – und beantwortet Ihnen alle Fragen zu den Voraussetzungen, zur Anschaffung, Wartung oder Wirtschaftlichkeit.