Photovoltaikanlage plus Hausbatterie: Die energieeffiziente Lösung für Ihr Haus

Viebrockhaus macht Sie zum Selbstversorger

Weltweit wachsender Energiebedarf bei gleichzeitig schwindenden Ressourcen fossiler Energieträger hat vor allem eines zu bedeuten: Strompreise werden zukünftig kaum sinken, solange nicht vermehrt auf regenerative Energien gesetzt wird.

Umso wichtiger, dieser Entwicklung beim Hausbau vorausschauend vorzubeugen. Energieeffiziente Häuser lassen Bauherren beruhigt in die Zukunft blicken, wenn diese in der Lage sind, den Strombedarf selbst zu generieren. Das KfW-Energieeffizienzhaus 40 Plus mit Photovoltaikanlage und Hausbatterie erzeugt und speichert Strom – und macht Sie unabhängiger von externen Energieversorgern.


Wissenswertes zu Photovoltaik

  • Was ist Photovoltaik? Photovoltaik ist die Umwandlung des Lichtes (in der Regel Sonnenlicht) über Solarzellen in Energie. Photovoltaikanlagen werden sowohl auf Dach- als auch auf Freiflächen genutzt. Da Photovoltaik eine besonders hohe Effizienz aufweist, funktioniert die Technik auch in Gegenden, die eine weniger hohe Sonneneinstrahlung mitbringen.
  • Produziert die Photovoltaikanlage mehr Solarstrom, als Sie aktuell nutzen, wird der Überschuss in der Hausbatterie gespeichert. Ist auch diese voll aufgeladen, wird der Strom ins öffentliche Netz eingespeist. Dafür erhalten Sie eine Vergütung von Ihrem Energieversorger.
  • Laut Bundesverband Solarwirtschaft lag der Photovoltaik-Anteil am deutschen Stromverbrauch im Jahr 2019 bei 8 Prozent – Tendenz steigend. Der Gesamtbestand von Solarstrom- und Solarwärme-Anlagen wird mit ca. 4,2 Millionen beziffert. Damit wurden über 30 Millionen Tonnen CO2 eingespart. In Deutschland nutzen laut sparen.de schätzungsweise 20 Prozent der Hauseigentümer Photovoltaikanlagen

Photovoltaik und Speicher zur Erfüllung des KfW 40 Plus-Standards

Warum wir Ihr Haus mit Photovoltaikanlage und Hausbatterie ausstatten? Weil wir Massivhäuser nach dem höchsten KfW-Standard bauen! Und der höchste KfW-Standard ist KfW 40 Plus. Mit einem KfW-Energieeffizienzhaus 40 Plus sparen Sie nicht nur 60 Prozent des Energiebedarfs im Vergleich zum Referenzhaus, das einen KfW-Standard von 100 aufweist, sondern erzeugen auch einen Großteil Ihrer Energie selbst. Daher bauen wir Ihr Massivhaus mit Photovoltaikanlage. Darüber hinaus ist beim KfW-Energieeffizienzhaus 40 Plus zu gewährleisten, dass die Möglichkeit der Energiespeicherung besteht, schließlich können Sie per Photovoltaik an guten Sonnentagen mehr Strom erzeugen als Sie benötigen. Damit die überschüssige Energie nicht verloren geht, baut Viebrockhaus Ihr Haus mit leistungsstarker Hausbatterie als Stromspeicher.


Photovoltaikanlage: Holen Sie sich die Sonne vom Himmel!

Photovoltaikanlagen sind ein wichtiger Baustein unseres Energiekonzepts. So profitieren Sie von der Energiegewinnung auf Ihrem Dach und der Speicherung im Haus:

  • Unsere Photovoltaik-Komplettanlagen beinhalten eine effiziente SunPower Photovoltaikanlage, eine auf Ihr Haus angepasste Lithium-Ionen-Hausbatterie sowie ein Online-Monitoring, mit dem Sie Ihr Energiemanagement kontrollienren können.
  • Die SMART-GRID-Technologie sorgt dafür, dass bei Sonnenschein die Wärmepumpe warmes Brauchwasser erzeugt.
  • Dank Online-Visualisierung haben Sie Stromerzeugung und -verbrauch jederzeit im Blick.
  • Ihr Haus büßt durch Photovoltaik nicht an optischem Reiz ein: Wir verbauen dezente, elegante Photovoltaikanlagen und passen sie individuell an die Optik Ihres Hauses an.

Kennen Sie die Viebrockhaus Energy-Cloud?

Das sollte Sie interessieren: Für unsere Bauherren haben wir die Viebrockhaus Energy-Cloud ins Leben gerufen, eine Community, die ihren per Photovoltaikanlagen produzierten Strom mit den Mitgliedern teilt. Dabei wird der nicht in der Hausbatterie gespeicherte Strom der Community zur Verfügung gestellt, statt ins öffentliche Stromnetz eingespeist zu werden. Ihr Vorteil: Statt dass Sie, sofern erforderlich, Strom von Ihrem örtlichen Versorger teuer zurückkaufen müssen, nutzen Sie die Energy-Cloud – zu günstigeren Preisen und ohne Nachzahlungen im ersten Jahr. Für den Strom aus der Cloud wird ein monatlicher Festpreis bezahlt, individuell berechnet auf Basis der Stromgewinnung und des Verbrauchs. Dieser Preis ist für ein Jahr garantiert. So können die Kosten sicher kalkuliert werden. Zudem sind Sie sicher, dass Sie über die Cloud Strom aus zu 100 Prozent regenerativen Energiequellen beziehen, denn er kommt ja aus den Photovoltaikanlagen anderer Viebrockhäuser.