Tageslicht macht munter

Tageslicht ist lebenswichtig. Es hat Einfluss auf den sogenannten zirkadianen Rhythmus, unsere »innere Uhr«, die den Schlaf-Wach-Rhythmus regelt. Viel Tageslicht erhöht unsere Leistungsfähigkeit, weil es die Produktion des Wachmachers Cortisol und des Glückshormons Serotonin im Körper ankurbelt. Tageslicht hebt, in Kombination mit einem Blick in die Natur, auch unsere Stimmung und unser Wohlbefinden. Das schafft Lebensfreude. Für einen erholsamen Schlaf spielt vor allem das Hormon Melatonin eine große Rolle: Um müde zu werden, sind am Abend gedämpftes Licht mit wenig Blauanteilen und am besten absolute Dunkelheit in der Nacht wichtig. Ein wohngesundes Haus sollte also tagsüber viel natürliches Licht bieten und in der Nacht ausreichend Verdunkelung ermöglichen.

Wohlfühlen bedeutet, sich gesund fühlen

Darüber hinaus hebt Tageslicht, kombiniert mit einem Blick in die Natur, auch unsere Stimmung und unser Wohlbefinden. Die Architektur des Hauses – insbesondere mit großen Fenstern, Dachflächenfenstern, Lichtspots – hat mit ihren schönen Licht- und Sichtachsen deshalb auch einen Einfluss darauf, ob wir uns in unserem Haus wohlfühlen. Das schafft Lebensfreude. Und wer sich wohlfühlt, fühlt sich gesund.

Das bietet Ihnen Ihr Viebrockhaus

Tageslichtforscher haben bewiesen, dass Fenster und der Blick nach draußen Kreativität und Problemlösungsfähigkeit fördern. Gleichzeitig reduzieren sie Ermüdungserscheinungen. Fenster sind die Augen unserer Häuser, sie stellen eine Verbindung zu unserer Wohnumgebung her.

  • Unsere Experten stellen deshalb bei allen Haus-Entwürfen sicher, dass immer ausreichend Tageslicht in Aufenthaltsräumen zur Verfügung steht.
  • Tatsächlich werden unsere Häuser so geplant, dass sie hinsichtlich der Fensterflächen die Vorgaben der im jeweiligen Bundesland geltenden Bauordnung weit übertreffen.
  • Unsere Auswahl verschiedener Verschattungssysteme reduziert störende Blendungen und Reflexionen und sorgt in der Nacht für angemessene Dunkelheit.

 

Alle Plus-Produkte können Sie einzeln oder gemeinsam in Ihr neues Viebrockhaus einbauen lassen. Nachrüstungen sind teilweise möglich: Gern beraten wir Sie hierzu individuell.

Mehr Tageslicht

Fenster sind die Augen unserer Häuser, sie stellen eine Verbindung zu unserer Wohnumgebung her. Mehr Tageslicht, aber auch mehr Ausblick fördern das Wohlbefinden. Deshalb können Sie aus zwei Plus-Varianten wählen, um das Dachgeschoss mit noch mehr Tageslicht zu versorgen. Selbstverständlich behalten wir bei der Planung zusätzlicher Fenster die Wärmeverluste genau
im Blick.

DAS PLUS: ZUSÄTZLICHE FENSTER IM DG

  • Zwei Dachflächenfenster mit zwei Hitzeschutzmarkisen oder

  • Zwei elektrisch betriebene Dachflächenfenster mit zwei passenden Rollläden oder

  • Ein Ceiling-Window mit passendem Rollladen

Die TageslichtPlus-Verglasung

Viel Tageslicht ist durch nichts zu ersetzen. Mit einer neuartigen Verglasung lässt sich der sogenannte »Lichttransmissionsgrad« der Fenster in Ihrem Viebrockhaus verbessern. Das bedeutet: Ihre Räume sind heller und das Licht strahlender. Die Räume werden dadurch auch besser über die Sonneneinstrahlung beheizt: Insbesondere in der kalten Jahreszeit sparen Sie sogar Heizenergie. Die Fenster geben durch das klarere Glas aber keineswegs mehr Wärme nach draußen ab. Der U-Wert, der die Wärmeverluste durch ein Bauteil misst, ist identisch zu den Fenstern, die wir als Inklusivleistung bieten. Dieses Plus gibt es als Upgrade für einzelne Fenster oder ganze Räume (gilt nicht für Häuser der Serie »Complete«).

Dieses Plus eignet sich vor allem für:

  • Menschen, die den Blick nach draußen lieben, zumal er die Kreativität fördert, wie Tageslichtforscher herausgefunden haben
  • Selbstständige oder regelmäßige Homeoffice-Nutzer, die in einer hellen Umgebung leistungsfähiger und wacher sind
  • Kinder und Jugendliche, die oft zu Hause spielen und sich dank mehr Tageslicht besser auf ihre Schulaufgaben oder kreativen Hobbys konzentrieren können

Smartes Kunstlicht für mehr Wohlbefinden

Die Wirkung, die das natürliche Tageslicht auf unseren Biorhythmus hat, lässt sich im Winterhalbjahr auch in den Stunden mit elektrischer Beleuchtung simulieren. Die Lösung dafür: ein Kunstlicht, das Lichtfarbe, Helligkeit und Farbwiedergabe von natürlichem Licht nachahmt. Das geschieht angepasst an die jeweilige Tageszeit. So unterstützt es Ihren Schlaf-Wach-Rhythmus, sorgt für eine ausbalancierte Stimmung und viel Wohlbefinden.

 

DAS PLUS: BIODYNAMISCHES KUNSTLICHT

  • Leuchten mit eingebautem Lichtmanagementsystem für die passende Lichtfarbe zur richtigen Tageszeit

  • Optimale Anpassung des Lichts an Phasen erhöhter Aufmerksamkeit oder Ruhe

  • Unterschiedliche Leuchtenlösungen für die Raum-, Office- und Badbeleuchtung

Dieses Plus eignet sich vor allem für:

  • Menschen, die morgens im Bad schnell wach werden und sich abends optimal auf den Schlaf einstimmen wollen
  • Selbstständige und Angestellte im Homeoffice, die eine Möglichkeit suchen, zu jeder Tageszeit konzentriert zu arbeiten
  • Alle, die den gesunden Rhythmus der Lichtfarben das ganze Jahr über und auch in Keller-, Werkstatt- oder Hobbyräumen wünschen