Deine Ausbildung zum Maurer (m/w/d)

Starte bei Viebrockhaus in Deine berufliche Zukunft!

 

  • Du bist bald mit der Schule fertig und überlegst, welchen Beruf Du ergreifen möchtest?
  • Du arbeitest gern mit den Händen & dem Kopf und möchtest in einen abwechslungsreichen und sicheren Job starten?
  • Dann bewirb Dich bei Viebrockhaus für eine Ausbildung zum Maurer (m/w/d)!

Was für eine Ausbildung zum Maurer (m/w/d) spricht

Früher sagte man „Handwerk hat goldenen Boden“. Heute erst recht! Wohnraum ist knapp. Warum solltest nicht Du dafür sorgen, dass in Deutschland wieder mehr Häuser gebaut werden?

Was meinst Du, was das für ein gutes Gefühl ist, ein Haus mit den eigenen Händen zu errichten, Stein auf Stein die Wände hochzuziehen? Und am Ende siehst Du das, was Du selbst erbaut hast – ein fertiges Haus! Also: Bewirb Dich bei uns für eine Ausbildung zum Maurer (m/w/d)!

 

  • Maurer (m/w/d) werden immer gebraucht
  • Ein toller, abwechslungsreicher Beruf
  • Beste Aufstiegschancen mit einer Meisterausbildung oder einem dualen Studium
  • Bau Dir irgendwann Dein eigenes Haus!

Deine Ausbildung zum Maurer (m/w/d) bei Viebrockhaus

Icon Hausbau

 

Deine Tätigkeit als Maurer (m/w/d)

Ganz klar, als Maurer (m/w/d) arbeitest Du vorwiegend draußen – also immer auf der Sonnenseite des Lebens.

 

Deine Aufgaben beim Hausbau:

  • Du betonierst das Fundament
  • Du errichtest Außen- und Innenwände
  • Du verlegst Platten und Estriche und montierst Betontreppen

 

 

 

 

Icon Checklist

 

Ablauf der Ausbildung zum Maurer (m/w/d

Deine Ausbildung beginnt mit einem spannenden Einstiegsevent, in dem Du Deinen Ausbildungsbetrieb näher kennenlernen darfst.

So sind Schule und Praxis während Deiner Ausbildung gegliedert:

  • 1. Ausbildungsjahr: Im ersten Quartal zwei Tage Schule pro Woche, im zweiten Quartal Blockunterricht
  • 2. Ausbildungsjahr: 13 Wochen Schule, 26 Wochen Betrieb, 13 Wochen Ausbildungszentrum
  • 3. Ausbildungsjahr: 10 Wochen Schule, 38 Wochen Betrieb, 4 Wochen Ausbildungszentrum

INTERESSANT: Eine Verkürzung Deiner Ausbildung kann unter bestimmten Voraussetzungen und nach individueller Absprache bei der Handwerkskammer beantragt werden. Hierbei helfen wir Dir gern weiter!


Deine Voraussetzungen zur Ausbildung

Klar, Schule ist wichtig, das wissen wir und das weißt Du. Aber bei uns brauchst du kein Top Abitur. Mit allen Schulabschlüssen bist Du bei Viebrockhaus herzlich willkommen.

Was wir von Dir erwarten? Als angehender Maurer (m/w/d) solltest Du

  • handwerkliches Geschick mitbringen
  • Spaß an körperlicher Arbeit haben
  • ein klasse Teamplayer sein
  • recht gute Noten in Mathe, Physik und Werken aufweisen

Warum Viebrockhaus?

Bei uns lernst Du Deinen Beruf nicht bei irgendeiner x-beliebigen Baufirma, sondern bei der Besten! Kann jeder behaupten? Stimmt, aber: Unsere Kunden haben uns bei Focus Money bereits zum siebten Mal in Folge zu Deutschlands fairstem Massivhausanbieter gekürt!

Noch wichtiger: Wir haben zwar mehr als 1.300 Mitarbeitende, sind aber trotzdem ein Familienunternehmen. Bei uns gibt es klare Ansagen und Grundsätze. Wir zahlen sehr gute Löhne und haben bei Viebrockhaus ein sehr gutes Miteinander!

 


Gutes Geld schon in der Ausbildung zum Maurer (m/w/d)!

In der Ausbildung und kein Geld in der Tasche? Nicht bei uns! Die Vergütung in der Ausbildung zum Maurer (m/w/d) kann sich sehen lassen.

Du bekommst:

  • im ersten Ausbildungsjahr 935,- Euro brutto*
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.230,- Euro brutto*
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.495,- Euro brutto*

*Stand September 2022 – die Vergütung kann sich bis zum Beginn der Ausbildung tarifbedingt erhöhen.

     


Starte jetzt mit Deiner Bewerbung durch und Deine Ausbildung zum Maurer (m/w/d) kann noch in diesem Jahr beginnen.

Dein Ausbildungsbetrieb Viebrockhaus freut sich auf Dich!

 

Für Fragen stehen wir Dir gerne unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

E-Mail

Jenny Fitschen - 04164 8991 560

Ulrike Brinkmann - 04164 8991 4533

 

  • Bewirb Dich hier für unseren Standort in Harsefeld.
  • Bewirb Dich hier für unseren Standort in Hirschberg.