Gesundes Bauen für Mensch und Umwelt

DGNB Auszeichnung in Platin
DGNB Auszeichnung in Platin

Das Maxime 300 GreenLife 1 hat das Platin-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten.

Das Viebrockhaus Maxime 300 GreenLife 1 wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Platin-Zertifikat ausgezeichnet. »Bei Immobilien zählt die Langzeitbetrachtung, und wenn diese gut ist, dann ist das nicht nur gut für den Kunden, sondern auch gut für das Unternehmen und seine Mitarbeiter«, erläutert Andreas Viebrock. Mit dem Konzept Maxime 300 GreenLife 1 möchte Viebrockhaus den Bau energiesparender und gleichzeitig energieerzeugender Wohngebäude im Markt voranbringen und damit die Energiewende unterstützen. Für den DGNB Zertifizierungsprozess musste die nachhaltige Qualität des Viebrockhaus 300 GreenLife 1 nach 28 Kriterien transparent und nachvollziehbar belegt werden – über den gesamten Lebenszyklus des Hauses hinweg.

Zertifizierungssystem der DGNB
Zertifizierungssystem der DGNB

Der umfangreiche DGNB-Kriterienkatalog für Gebäude teilt sich in sechs Kategorien ein:

  1. Ökologische Qualität: Sind die Materialien und deren Verarbeitung umweltverträglich? Wie hoch ist der Bedarf an Primärenergie und Trinkwasser?
  2. Ökonomische Qualität: Wie viel Geld »kostet« das Haus über seine gesamte Lebensdauer? Lässt es sich flexibel und einfach umnutzen?
  3. Soziokulturelle und funktionale Qualität: Wie sind Verarbeitung, Akustik und Grundriss? Ist das Haus komfortabel, sicher und barrierefrei? Kann eine Luftqualität im Innenraum gewährleistet werden, die das Wohlbefinden und die Gesundheit der Raumnutzer nicht beeinträchtigt?
  4. Technische Qualität: Brandschutz und Schallschutz. Wie gut ist die Gebäudehülle wärmegedämmt?
  5. Prozessqualität: Hier geht es um eine optimale Planung, nachhaltige Ausschreibung und um die Qualitätssicherung der Bauausführung.
  6. Standortqualität: Wie ist zum Beispiel das Image des Standorts oder die Verkehrsanbindung?