Effizienzhaus 40 (ehemals KfW Effizienzhaus 40)

 

Effizienzhaus 40: Wir bauen Ihr Massivhaus in der höchsten Effizienzhaus-Stufe

Sehen Sie mit einem Viebrockhaus gelassen in die Zukunft.

Die ehemaligen Standards Effizienzhaus 40 Plus und Effizienzhaus 40 EE (Erneuerbare-Energien-Klasse) sind derzeit nicht mehr förderfähig, aber beschreiben nach wie vor eine hohe bauliche und technische Qualität. Fast alle Viebrockhäuser entsprechen einem Effizienzhaus 40 Plus.

Der Neubau wird seit dem 21.04.2022 nur noch in Form des Effizienzhauses 40 NH (Nachhaltigkeitsklasse) gefördert. Ein solches Haus muss die technischen Voraussetzungen eines Effizienzhauses 40 Plus erfüllen und zusätzlich ein Nachhaltigkeitszertifikat erhalten. Näheres zur aktuellen Förderung erfahren Sie hier.

Gern beraten wir Sie bezüglich dieser Fördermittel für Ihr Viebrockhaus.


Was ist ein Effizienzhaus?

Ein Effizienzhaus zu bauen bedeutet: Energie und Geld sparen. Jedes Viebrockhaus ist ein Effizienzhaus 40. Dies bedeutet, dass der Primärenergiebedarf pro Quadratmeter maximal 40 Prozent des Referenzgebäudes beträgt, das in der Bundesförderung für effiziente Gebäude - Wohngebäude (BEG-WG) definiert ist. Das schafft ein Viebrockhaus über die hervorragend gedämmte und luftdichte Gebäudehülle.

Energieeffizienzklasse A+

Alle Viebrockhäuser sind heute bis zu 50 Prozent besser als die bestmögliche Energieeffizienzklasse A+ des gültigen Gebäudeenergiegesetzes (GEG). Sie übertreffen damit die beste Energieeffizienzklasse der früheren Energieeinsparverordnung. Die Einhaltung dieser Stufen (ehemals KfW-Standards) lassen wir grundsätzlich von einem unabhängigen Gutachter überprüfen und bestätigen.

 

Energiebedarf und Verbrauchsprognose

Der individuelle, standortbezogene Energieausweis für Ihr Massivhaus ist gesetzlich vorgeschrieben und gehört zu unseren Inklusivleistungen. Zusätzlich bekommen Sie eine Energieverbrauchsberechnung, die ein unabhängiger Experte erstellt. Aus ihr geht hervor, wie viel Energie Ihr Effizienzhaus voraussichtlich verbrauchen wird. Damit sind Sie in Bezug auf Ihre Energiekosten auf der sicheren Seite.

Energieeffizienzklasse A+

Mit diesen Modulen sparen Sie in Ihrem Viebrockhaus Energie:

  • Thermosohle mit umlaufendem Frostschirm
  • Zweischalige, 44 cm dicke Klimaschutzwand

  • Effiziente Photovoltaikmodule
  • Klimafreundlicher Sonnenstrom
  • Optimierter Eigenverbrauch

  • Effiziente Wärmepumpe
  • Komfortable Fußbodenheizung
  • Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung

  • Einfache Wärmepumpensteuerung über Online-Portal 
  • Möglichkeit zur Einstellung Ihres Wärme- und Warmwasserkomforts sowie der Lüftungsanlage auch von unterwegs

  • Lithium-Ionen-Hausbatterie, inklusive Energiemanagement
  • Optimierung des Eigenverbauchs
  • Intelligente Steuerung von Haushaltsgeräten möglich

  • Erweiterung der bei Viebrockhaus bereits im Standard enthaltenen Photovoltaikanlage
  • Individuelle kWp-Anpassung nach Vorgabe des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) 
  • Modernstes Strommanagement mit Einzelmodul-Ertragsoptimierung
  • Online-Visualisierung von Stromerzeugung und Stromverbrauch
Eine Energiemanagementzentrale für das gesamte Haus
Steuerung des Stromflusses im gesamten Haus durch die Energiemanagementzentrale.

Gern unterbreiten wir Ihnen Ihr individuelles Angebot unter Berücksichtigung aller Vorteile. 

Individuelle Preisanfrage